Koński Swiat, Warszawa

Wyświetl większą mapę
Mustang SC

Wyświetl większą mapę
Austalian Fashion

Wyświetl większą mapę
Sinela Gallery

Wyświetl większą mapę
Deresz - sprzęt jezdziecki

Pokaż DERESZ na większej mapie
Koński Swiat, Konstancin

Pokaż Złotej Wilgi na większej mapie

Blundstone Schuhe - ist eine australische Firma, die sich auf die Herstellung von Schuhen spezialisiert, mit Sitz in Hobart (Tasmanien). Seit 1870 produziert Blundstone Schuhwerk hauptsächlich für den professionellen Einsatz - Industrie, Landwirtschaft, aber auch für den täglichen Gebrauch, auch für Kinder (Blunnies). Alle Blundstone Stiefel haben eine Zwei-Schicht-Polyurethan, vulkanisierte, nicht geklebte Sohlen, so dass Sie nicht auseinander fallen können, auch nach vielen Jahren. Blundstone Stiefel sind nicht nur ein Statussymbol in Australien und den Vereinigten Staaten, sondern sind auf der ganzen Welt beliebt. Blundstone tragen besonders gern Menschen aus der Filmwelt, Regisseure, Kameraleute, Bühnenbildner und auch bekannte Schauspieler.

Blundstone Unternehmen wurde von englischen Umsiedlern, die nach Australien ausgewandert sind, gegründet. John und Eliza Blundstone kammen nach Hobart aus Derbyshire, England, Von 14. Oktober 1855 bis 1870 war John Blundstone als Hersteller von Kutschen und Wagen tätig. Danach Importierte er Schuhe aus England, um bald eine eigene Herstellung zu verkaufen in Hobart auf der Liverpool Street. Im Jahr 1892 , der älteste Sohn, Sylvanus und es wurde Blundstone & Sohn gegründet . Sie herstellten Schuhe auf der Collins Street und in weiteren neuen Punkt auf der Campbell Street. Der zweite Sohn, William, importierte Schuhe unter dem Namen WH Blundstone & Co. Eine Zeitlang haben die beiden Unternehmen gut funktioniert, aber Ende des Jahrhunderts befanden sie sich in finanziellen Schwierigkeiten. Im Jahr 1901 kaufte Familie Cane das Unternehmen Blundstone & Sohn. Die zweite Firma Blundstone & Co. ging schließlich im Jahr 1909 pleite. Familie Cane führte das Unternehmen bis zur Großen Kriesse in Australien. Im Jahr 1932 kauften die Brüder Cuthbertson "John Blundstone and Son" und legten ihre Fertigungsbetriebe unter dem Namen Blundstone wieder.

Während der Nachkriegszeit war Blundstone an der Spitze der maschinell hergestellten Schuhe und Pionier was die Entwicklung von Sicherheitsschuhen betraf.

Blundstone begann im Jahr 1969 die Produkte zu exportieren und etablierte sich dadurch im südpazifischen Raum, in Europa und Nordamerika. Blundstones sind nun rund um den Globus zu finden.

rainbowCMS
Array ( [idl] => 3 )